Schluss mit Schlapp!
Schluss mit Schlapp!

Eisenmangel in den Wechseljahren

Nach der letzten Menstruation beginnt für viele Frauen eine schwierige Zeit. Die Menopause, die so genannten Wechseljahre, bringt oft unangenehme Folgen wie Hitzewallungen, Haarausfall oder Gewichtszunahme mit sich. Auch Eisenmangel in den Wechseljahren ist nicht selten! Viele Frauen leiden im Klimakterium an großer Müdigkeit, Erschöpfung und teilweiser Blutarmut.

 

Folgen: Sie fühlen sich antriebslos und lustlos. Dies ist vor allem für berufstätige Frauen in den Wechseljahren ein Problem, denn sie haben nicht die Möglichkeit, bei partieller oder chronischer Wechseljahrsmüdigkeit ein kleines “Mittagsschläfchen” in ihren Tagesablauf zu integrieren.

 

Oftmals ist eine unzureichende Ernährung und der daraus resultierende Eisenmangel einer der Gründe für diese typischen Wechseljahreessymptome. Durch eine verstärkte Menstruation in den Wechseljahren kann es zu einem Mangel an Eisen kommen.

Wir sind für Sie da!

Florabio®-Team

c/o guterrat Gesundheitsprodukte GmbH & Co. KG
Eduard-Bodem-Gasse 6
6020 Innsbruck

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0512 - 296002

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Musteranforderung für Fachpersonen

Gerne unterstützen wir Sie mit Informationsmaterial und kostenlosen Mustern*.

Bitte schreiben Sie uns eine E-mail (doc@guterrat.net) unter Angabe Ihres Berufes und Ihrer Kontaktdaten.

 

*solange der Vorrat reicht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© guterrat Gesundheitsprodukte GmbH & Co. KG 2018